Unsere Tiere von A bis Z

Dreifarbenglanzstar

Dreifarbenglanzstare sind sehr häufige Bewohner Ostafrikas. Sie ziehen meist in großen Trupps umher und suchen auf dem Boden schreitend nach Nahrung. Dabei scheuen sie auch die Nähe des Menschen nicht und können hartnäckig nach Futter betteln. Fallen sie in größeren Schwärmen auf bestellte Äcker ein, können sie die Ernte beträchtlich schädigen.

„Gespräche” untereinander erfolgen durch ein breites Repertoire an Triller- und Pfeiflauten, auch die Rufe anderer Arten werden nachgeahmt. Sie brüten in Höhlen oder bauen Kuppelnester in Dornenbüschen. In der Brutzeit sind sie sehr streitlustig und sondern sich ab.

 

Auf einen Blick

Steckbrief

NameDreifarben-Glanzstar (Lamprotornis superbus)
VerbreitungOstafrika
LebensraumAkazien- und Dornbusch-Savannen, Wiesen, Farmland, Parks, Gärten
NahrungSamen, Früchte, Insekten, Abfall
MaßeLänge: 17-20 cm, Gewicht: 50-70 g
Gefährdungnicht gefährdet

Dreifarbenglanzstar im Tierpark Gotha

Mediathek

Unterstützen

Tierpatenschaft

Für dieses Tier kann leider keine Tierpatenschaft übernommen werden. Aber viele andere spannende Tiere können unterstützt werden. Diese finden Sie alle hier:

Jetzt Pate werden